Neodym-Magnet

Was ist ein Neodym-Magnet?

Neodym ist das chemische Element mit der Ordnungszahl 60 und dem Symbol Nd. Neodym ist das weiche silberne Metall, das an der Luft anläuft. Es wurde 1885 vom österreichischen Chemiker Carl Auer con Welsbach entdeckt. In erheblichen Mengen ist es in den Erzmineralien Bastnasit und Monatize enthalten. Neodym kommt in der metallischen Form nicht natürlich oder ungemischt mit den anderen Lanthaniden vor und wird normalerweise für den allgemeinen Gebrauch verfeinert. Obwohl Neodym als Seltene Erden eingestuft wird, ist es doch ein weit verbreitetes Element. Es ist nicht seltener als Kobalt, Kupfer und Nickel und die Erdkruste enthält dieses Element weitgehend.

Formen des Neodym-Magneten

Kunden erhalten eine große Formenvielfalt, wenn sie aus verschiedenen Neodym-Magneten in Form, Stärke und Größe wählen müssen. Die Neodym-Magnete sind wegen ihrer einzigartigen Formen und Magnetstärke beliebt und vielseitig. Neodym-Magnete werden aus Bor, Eisen und Neodym hergestellt und die Mischung dieser drei Elemente verwandelt diese Magnete in die stärksten und stärksten verfügbaren Magnete auf dem Planeten Erde.

Unterschiedliche Anforderungen erfordern unterschiedliche Formen der Neodym-Magnete. Design-Magnete dienen Ihnen dazu, etwas Kreatives und Künstlerisches zu schaffen, und manchmal brauchen Sie die kleinen, einfachen und starken Magnete. Aber jetzt müssen Sie den Markt nicht mehr nach verschiedenen Formen durchsuchen, da Osenc Ihnen die Vielfalt der Formen bieten kann. Osenc fertigt die Neodym-Magnete in versenkten Scheiben, Quadraten, Kugeln, Ringe, Vierkantsenker, Scheiben oder Stangen etc.

Beschichtungen aus Neodym-Magnet

Alle oben genannten Formen von Magneten sind in Nickelfarbe erhältlich, die Rostbildung verhindert. In jeder Anwendung können diese Magnete mit einzigartiger Stärke und Form eine hervorragende Unterstützung bieten.

Größe des Neodym-Magneten

Achten Sie beim Kauf von Neodym-Magneten darauf, dass Sie die Magnetgröße wählen, die Ihren Anforderungen entspricht. Osenc kann den Magneten so klein wie 0.2 mm und so groß wie 200 mm herstellen.

Sorten von Neodym-Magneten

Was bedeutet N35, N38, N42,….? Neodym-Magnete werden tatsächlich nach dem Material sortiert, aus dem sie bestehen. Je höher die Note (eine Zahl nach dem „N“), desto stärker ist der Magnet. Der derzeit hochwertigste verfügbare Neodym-Magnet ist N52. Ein Buchstabe, der einer Klasse folgt, bezieht sich auf die Temperaturbewertung des Magneten. Der Magnet ist Neodym mit Standardtemperatur, wenn kein Buchstabe hinter der Sorte steht.

Richtungen der Magnetisierung

Neodym-Magnete haben entsprechend ihrer Größe und Form jeweils ihre eigenen entsprechenden Magnetisierungsrichtungen. Beispielsweise können Zylinder- und Scheibenmagnete diametral und axial magnetisiert sein und bei den Neodym-Kugelmagneten ist nur axiale Magnetisierung vorhanden.

Hersteller von Neodym-Magneten

Osenc können Sie die beste Art von Neodym-Magneten in jeder Form, Größe und Stärke gemäß Ihren Anforderungen und Bedürfnissen erhalten. Wir machen keine Kompromisse bei der Qualität und bieten Ihnen hochwertige Neodym-Magnetprodukte, da wir die besten Hersteller von Neodym-Magneten sind. Unsere Magnete werden in die ganze Welt geliefert, weil wir eine Fabrik für Neodym-Magnete sind und die stärksten Neodym-Magnete produzieren.