Magnete und Ihr Wasserzähler

Wenn es darum geht, Geld zu sparen, können Sie sich selbst überraschen, wie viele Arbeitsmethoden es gibt. Wenn es jedoch darum geht, Geld zu sparen, sollten Sie versuchen, verschiedene Möglichkeiten zu prüfen, wie Magnete Ihnen helfen können, in Ihrem täglichen Leben etwas Geld zu sparen. In diesem Beitrag möchten wir jedoch über eine umstrittene Methode zum Geldsparen sprechen, die viele Menschen verwenden.

Haben Sie schon einmal von a . gehört? Neodym-Magnet? Diese starken, gewichteten Magnete sind vielseitig einsetzbar. Sie werden häufig in der medizinischen Industrie verwendet, aber sie haben viele Anwendungen, von denen Sie vielleicht nichts wissen. Eine der umstrittensten Anwendungen eines Neodym-Magneten ist die Verwendung mit einem Wasser- oder Stromzähler. Einige behaupten, dass ein Neodym-Magnet bei richtiger Anwendung helfen kann, Ihren Wasser- oder Stromzähler künstlich einzustellen. Das würde natürlich zu geringeren Rechnungen führen – aber es ist auch eine rechtswidrige Handlung.

Viele gehen trotz der offensichtlichen Illegalität immer noch dieses Risiko ein. Gleichzeitig sind sich viele nicht einmal sicher, ob das funktioniert. Werfen wir einen Blick auf die Illegalität der Verwendung eines Neodym-Magneten für diesen Zweck. Das Wichtigste ist jedoch das Wichtigste – ist es überhaupt legal, einen solchen Magneten zu besitzen?

Magnet Stop Wasserzähler

Ist es illegal, Neodym-Magnete zu kaufen oder zu verkaufen?

Zunächst ist zu beachten, dass es kein rechtliches Problem beim Kauf, Verkauf oder Besitz eines Neodym-Magneten gibt. Sie können einen solchen Magneten online auf vielen Websites kaufen, und diese können für viele verschiedene Zwecke verwendet werden. Es gibt viele legitime Gründe, warum der Besitz eines Neodym-Magneten möglich wäre.

Obwohl Werbung, Verkauf und Besitz von Neodym-Magneten nicht illegal sind, wie sie verwendet werden kann Sein. Es ist 100% illegal, Ihren Neodym-Magneten zu verwenden, um Ihren Stromzähler oder Ihren Wasserzähler künstlich einzustellen. Dies ist nur eine Tatsache.

Die Tatsache, dass viele Websites einen Neodym-Magneten als ideal für einen Wasser- oder Stromzähler bewerben, sollte ausreichen, um dies zu erkennen. Es ist typisch, Websites mit Sitz in Osteuropa, insbesondere Russland und der Ukraine, zu finden, die Neodym-Magnete mit dem Ziel verkaufen, sie aus illegalen Gründen zu verwenden. Viele der Websites, die Tipps zur Verwendung eines Magneten für diese Zwecke geben, stammen aus diesen Regionen.

Es ist nicht illegal, einen Neodym-Magneten zu besitzen, zu kaufen oder zu verkaufen – es ist illegal, einen Neodym-Magneten für einen Zweck zu verwenden, für den er nicht bestimmt ist.

Wofür werden Neodym-Magnete verwendet?

Es gibt viele nützliche Zwecke für die Verwendung eines Neodym-Magneten, da dies die am häufigsten verwendeten Seltenerdmagnete der Welt sind. Es besteht aus einer Kombination von Neodym, Eisen und Bor. Es wurde erstmals in den 1980er Jahren von General MOotors und Sumitomo Special Metals entwickelt. Seitdem gelten sie als die stärkste Art von Dauermagneten, die Sie im Geschäft kaufen können.

Sie werden in der Regel in verschiedenen Geräten verwendet und sind häufig in Geräten wie schnurlosen Hardware, Festplattenlaufwerken und magnetischen Befestigungsvorrichtungen zu finden. Möglicherweise finden Sie sogar einen Neodym-Magneten in Gegenständen wie Elektromotoren, Stromgeneratoren, Windturbinen, Magnetlagern und in verschiedenen mobilen Geräten. Sie werden sogar häufig in Türschlössern verwendet.

Aus diesem Grund wird die Verwendung von Neodym-Magneten in der gesamten Fertigungsindustrie immer häufiger.

Was unterscheidet einen Neodym-Magneten?

Typische Magnete, Ferritmagnete, werden aus Eisen hergestellt. Andere Magnete können jedoch aus Materialien wie Nickel oder sogar Kobalt bestehen. Ein Neodym-Magnet wird jedoch aus einem Drittel eines Seltenerdmaterials hergestellt, das als Neodym bekannt ist. Etwa 65 % des Rests eines Neodym-Magneten bestehen aus Eisen und die restlichen 2 % aus einem als Bor bekannten Material.

Oftmals ist jedoch auch eine Beschichtung enthalten, da die Zusammensetzung eines Neodym-Magneten ohne Schutz korrosionsanfällig ist. Daher werden viele Neodym-Magnete mit Mischungen aus Nickel, Zink oder einer Mischung aus Kupfer und Nickel bedeckt. In luxuriöseren Fällen können sie Gold verwenden.

Eine elektromagnetische Lösung wird verwendet, um die Kombination zu magnetisieren, die den Materialmix in einen Neodym-Magneten verwandelt.

Wo werden Neodym-Magnete hergestellt?

Typischerweise wächst die Industrie zur Herstellung von Neodym-Magneten weltweit und konzentriert sich nicht auf eine bestimmte Nation. China ist jedoch wohl der Hauptlieferant von Neodym-Magneten auf der ganzen Welt. Dies ist auf einen großen natürlichen Reichtum an Seltenerdmetallen wie Neodym-Magneten zurückzuführen. In China befinden sich aber auch viele der größten Produktionsstätten für die Entwicklung von Neodym-Magneten. Als solches hat China einen großen Teil des Marktes in die Enge getrieben, wobei der Umfang seines Handels insgesamt äußerst beeindruckend ist.

Derzeit kaufen viele Menschen außerhalb Chinas Neodym-Magnete online. Viele Online-Shops bieten Käufern vollständige Informationen zu dem, was sie kaufen, und bieten ihnen Zugang zum Kauf von Neodym-Magneten – wenn auch in der Regel zu einem höheren Preis, als Sie sie zu Marktpreisen kaufen würden.

Sind Neodym-Magnete stark?

Ja sehr. Die Verwendung von Seltenerd-Neodym sorgt dafür, dass diese Magnetform als die stärkste der Welt gilt. Wie bei vielen anderen Magneten gibt es jedoch verschiedene Klassen von Neodym-Magneten, die von der darin enthaltenen Temperaturbeständigkeit abhängig sind.

Einer der Nachteile eines Neodym-Magneten besteht darin, dass er bei falscher Temperatureinstellung seine Leistung verlieren kann. Eine Temperatur von etwa 80 °C kann ausreichen, um die Magnetfunktion zu verringern, wenn nicht sogar ganz zu stoppen. Ein N52 Neodym-Magnet ist die stärkste Klasse und kann bis zu 80 ° C erreichen, während er noch funktioniert.

Nach 100 °C verliert jedoch fast jeder Neodym-Magnet seine Stärke und höhere Temperaturen können ihn wieder unbrauchbar machen. Bei einigen Neodym-Magneten können die Eigenschaften, die es bietet, bis maximal 199 °C noch vorhanden sein. Im Gegensatz dazu können Samarium-Kobalt-Magnete eine Hitze von etwa 299 °C erreichen, bevor sie nicht mehr funktionieren.

Wenn Sie nur den Wasserzähler stoppen möchten, müssen Sie keinen kaufen großer Neodym-Magnet, wie Durchmesser 250*50mm. Aufgrund eines so großen Magneten beträgt die Zugkraft über 1 Tonne. Das wird teuer. In regulären 50 * 50 mm N35-Magneten können viele Wasserzähler gestoppt werden.

Sind Neodym-Magnete teuer?

Dank der Seltenheit der Materialien sowie des Herstellungspreises gehören die Kosten für einen Neodym-Magneten zu den höchsten der Welt. Es wird durch den Preis von Neodym selbst bestimmt, der zum Zeitpunkt des Schreibens zwischen 81 USD pro Kilogramm und bis zu 99 USD pro kg liegen kann.

Trotz der hohen Kosten eines Neodym-Magneten kann der zuvor erwähnte Samarium-Kobalt-Magnet jedoch bis zu dreimal so viel kosten.

großer Magnet aus China

Verwendung eines Neodym-Magneten

Wie bereits erwähnt, haben Neodym-Magnete viele Anwendungen in der gewerblichen Industrie. Viele Leute versuchen jedoch, diese Magnete für illegale Zwecke zu kaufen und zu verwenden. Es kann zum Beispiel möglich sein, bestimmte Zähler anzuhalten, aber auch dies ist völlig illegal. Das Hauptproblem ist auch, dass viele Immobilien heute keine Wasserzähler verwenden, die mit einem Neodym-Magneten gestoppt werden könnten.

Tatsächlich verwenden die allermeisten Wohnungen und Objekte sogenannte Trockenwasserzähler. Rund 90 % der in Wohnungen und Liegenschaften installierten Wasserzähler sind daher nicht manipulierbar. Dies ist jedoch eine gute Sache.

Elektrische Zähler können auch manipuliert werden, aber alle, die eine Flüssigkristallanzeige (LCD) verwenden, sind gegen solche Manipulationen immun. Digitale elektronische Zähler werden immer beliebter, was bedeutet, dass sie nicht mehr auf die gleichen Techniken anwendbar sind, die früher von Besitzern von Geräten wie einem Neodym-Magneten verwendet wurden.

Die überwiegende Mehrheit der Gaszähler ist auch darauf ausgelegt, dieses Problem zu vermeiden – es würde einen immens starken Neodym-Magneten erfordern, der außerhalb der Preisklasse der meisten Menschen liegt, um einen Gaszähler außer Betrieb zu setzen.

Unternehmen sind sich der illegalen Verwendung von Neodym-Magneten bewusst geworden und haben Wege gefunden, ihre Interferenzen zu verhindern. Dies hat zu einem starken Rückgang der Zahl der Plattformen geführt, die Neodym-Magnete an typische Verbraucher verkaufen.

Für viele Menschen wird die Verwendung eines Neodym-Magneten jedoch im Alltag schwer zu finden sein. Obwohl sie extrem leistungsstark sind, finden sich die häufigsten Anwendungen für einen Neodym-Magneten in der Hardware. Zum Beispiel könnte ein E-Zigaretten-Produkt heute einen Neodym-Magneten verwenden, um das Feuer zu unterstützen. Es könnte, wie bereits erwähnt, sogar in einem Festplattenlaufwerk eines Computers verwendet werden.

Daher ist die Verwendung eines Neodym-Magneten für illegale Zwecke ein aussichtsloser Zweck. Diese Produkte werden nicht mehr mit einer solchen Absicht verkauft, weil sie einfach nicht die gleiche Wirkung wie früher haben können. Und selbst dann überwiegt für die Mehrheit der Käufer das Risiko einfach den Nutzen.

Obwohl Neodym-Magnete sehr beliebt sind, ist ihre allgemeine Verwendung weitaus ethischer als die Manipulation von Gas-, Elektro- und Wasserzählern. Die Zeiten, in denen solche Tricksereien für die meisten Haushalte funktionieren, sind lange vorbei – und das zum Glück.

Welcher Faktor Wasserzähler stoppen?

Mit Hilfe von Neodym-Magneten können Wasser-, Strom- und sogar Gaszähler gestoppt werden. Die Zähler unterscheiden sich in Funktionsprinzip, Design und Schutzgrad gegen Fremdstörungen. So werden Wasserzähler nach dem Funktionsprinzip in Tachometrie, die nass und trocken sein kann, und Ultraschall unterteilt. Von diesen können nur trockene durch einen Magneten gestoppt werden. Und für jemanden, der sich entschlossen hat, kommunale Konten auf solch illegale Weise zu bekämpfen, haben wir schlechte Nachrichten: die Zähler dieser Gruppe - mehr als 90% aller in den Wohnungen installierten Wasserzähler. Und es wird keinen schnellen Übergang zu einem anderen Typ geben.
Stromzähler sind induktiv und elektronisch. Gleichzeitig werden elektronische Geräte sowohl mit einem mechanischen Zählmechanismus als auch mit einer Flüssigkristallanzeige hergestellt. Zähler mit Flüssigkristallanzeige können wiederum mit oder ohne Transformatorspule sein. Und nur diese letzte Art von Neodym-Magneten ist außer Kontrolle geraten. Der Rest kann gestoppt werden, nur die Leistung der Magnete und der Ort ihrer Installation sind unterschiedlich. Da digitale elektronische Zähler immer beliebter werden, nimmt die Anwendbarkeit von Neodym-Magneten zum Stehlen von Elektrizität ab, aber das Tempo ist offen gesagt nicht hoch.
Bei Gaszählern funktionieren die meisten Neodym-Magnete bei den meisten heutigen Modellen nicht. Aber es gibt solche, die noch gestoppt werden können. Verwenden Sie dazu die stärksten Neodym-Magnete mit einer Kupplungskraft von mehr als 200 kg.j.