Es gibt viele Magnete auf dem Markt, aber wie arbeitet man mit den verschiedenen Arten von Magneten? Wie Neodym-Magnet, Ferritmagnet.

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen mitteilen, was anders ist, wenn wir unterschiedliche Klebstoffe und Klebstoffe verwenden. Sogar wir werden einige spezifische Klebstoffe erwähnen. Aber als Profi MagnetherstellerWir empfehlen keine Marke oder praktische Klebstoffe.

selbstklebender flexibler Magnetstreifen

Bevor wir beginnen, lassen Sie uns ein wenig über unseren selbstklebenden flexiblen Magnetstreifen sprechen. Unser Produkt ist ein Premiumprodukt, bei dem der Taser für 965 Klebstoffe verwendet wird. Dies wird durch einen rosa oder roten Kunststoffstreifen geschützt. Der Klebstoff hält sofort, erreicht aber in etwa zwei Tagen seinen maximalen Halt. Obwohl Taser für 965 ein starker Klebstoff ist, kann er durch das Gewicht dessen, woran er haftet, besiegt werden. Der Schlüssel zur Verwendung selbstklebender flexibler Magnete liegt daher darin, sie für leichte Anwendungen aufzubewahren.

 

Richtig, wir beginnen jetzt mit der Betrachtung von Ferritmagneten. Diese werden manchmal als Keramik- oder Bastelmagnete bezeichnet. Wenn Sie diese in Kunsthandwerksgeschäften sehen, haben sie normalerweise ein Grübchen oder einen weißen Fleck auf einer Seite. Dies soll Ihnen zeigen, auf welcher Seite Sie eine TC-Anleihe platzieren müssen. Wir hoffen, dass Sie das Grübchen dort sehen können. Der Grund, warum dies vorhanden sein muss, ist, dass mit traditionellen Handwerksmagneten. Sie sind nur auf einer Seite magnetisiert, der Nicht-Grübchen-Seite. So bleiben sie auf diese Weise zusammen, wenn Sie versuchen, Grübchen an Grübchen zu setzen, kleben sie nicht zusammen. Wir haben 2012 aufgehört, diese traditionellen Ferritmagnete zu lagern, weil wir mit Beschwerden überschwemmt wurden, dass sie einfach nicht stark genug waren.

c8 Ferritmagnet

Wir haben einen viel höhergradigen Ferrit namens c8 verwendet, der zwei- bis dreimal stärker ist und magnetisiert ist. So dass eine flache Fläche nach Norden und die andere flache Fläche nach Süden zeigt. Dies ist Ihre wahre, unabhängig davon, ob dies der Fall ist oder nicht eine Scheibe oder ein Block oder ein Ring. Ferritmagnete sind äußerst vielseitig und Sie können fast jeden Klebstoff verwenden, den Sie möchten. Wenn Sie sich die in Ihrem örtlichen Hardware- oder Baumarkt getesteten Produkte ansehen, werden Sie feststellen, dass die Verpackung normalerweise angibt, mit was jeder Klebstoff funktioniert. Eisenmagnete können als Keramik gegossen werden, sodass Sie alles verwenden können, was auf einer Keramik funktioniert. Sie müssen nur sicherstellen, dass der Gegenstand, auf den Sie den Magneten kleben, mit demselben Klebstoff funktioniert.

PVA Bastelkleber

So können Sie beispielsweise eine herkömmliche Schmelzklebepistole (PVA-Bastelkleber) verwenden.

verschiedene Arten von Klebstoffen

Dann haben Sie die Wahl, einen starken PVA-Kleber zu verwenden, z. B. den No-More-Nagelbereich. Kontaktklebstoffe. Zweiteilige Epoxidharze oder sogar Sekundenkleber. Sie können auch klebrige handwerkliche Punktklebstoffe verwenden. Wir wissen nicht, ob Sie das sehr gut sehen können. Diese werden von einer Firma hergestellt, die fantastische andere Marken nennt.

Natürlich, Magnete verfügbar, schälen Sie einfach die Rückseite und kleben dann den Klebepunkt auf den Magneten.

Zuletzt werden wir uns mit Neodym-Magneten befassen. Dies sind die stärksten Magnete, die Sie bekommen können, und sie können sehr dünn sein. Bevor Sie anfangen, sich mit Klebstoffen zu befassen. Wir möchten Sie nur daran erinnern, dass Neodym-Magnete extrem spröde sind und brechen können und können, wenn sie zusammen springen dürfen. Sie mögen wie festes Metall aussehen, bestehen jedoch aus einem gesinterten Pulver. Versuchen Sie also bitte nicht, sie zu biegen, sondern zu biegen. Sie werden in zwei Hälften schnappen. Wir haben eine Reihe von selbstklebenden Neodym-Magneten. Diese werden paarweise verkauft, da Sie sehen können, dass eine Seite mit 3M 467-Klebstoff versehen ist, der durch einen leicht abziehbaren Papierträger geschützt ist.

3M 467 Klebstoff für Magneten

Dies ist nur bei einer Auswahl dünnerer Magnete verfügbar und ist normalerweise wirklich der Fall.

Nur für die Herstellung von Karten oder Papier vorgesehen, da der Klebstoff am besten auf Karten und Papier funktioniert.

Wenn es um die Verwendung von Klebstoffen mit anderen neuen Neodym-Magneten geht. Sie müssen nach etwas suchen, das mit Metall funktioniert. So funktioniert herkömmlicher PVA-Kleber und Schmelzkleber nicht, die Magnete sind einfach zu stark.

Schauen wir uns also Klebstoffe an, die mit Metallen arbeiten können. Wir haben mit unseren zwei verschiedenen Arten von Kontaktklebstoffen sehr gute Ergebnisse erzielt. Dies ist mein aktuelles Lieblingsprodukt, der ernsthafte Kleber, andere Marken sind erhältlich.

Sie müssen nur sicherstellen, dass es mit Metall war. Sie können auch das zweiteilige Epoxidharz und unseren alten Freund den Cyano-Acryl-Superkleber verwenden. Wir verwenden entweder den Kontaktkleber oder den Superkleber. Wir neigen nicht dazu, das Epoxidharz sehr oft einfach zu verwenden. Wegen der Befürchtungen haben wir diese beiden Kontaktklebstoffe verwendet.

Wir haben mit beiden große Erfolge erzielt und verwenden sie für Magnete mit einem Durchmesser von bis zu 12 Millimetern und einer Dicke von 3 Mil, die viel größer sind. Und Sie müssen ein Epoxidharz verwenden. Wir haben auch unsere Klebepunkte von Fantas-Tak .

Diese haben wir auch mit Neodym-Magneten verwendet und sie funktionieren gut. Dies sind ihre permanenten Handwerkspunkte. Und siehe hier. Sie haben gut gearbeitet und halten Dinge an unserer Bürofregatte sowie an unserem Regal. Machen Sie eine kurze Zusammenfassung der Ferritmagnete, fast jeden Kleber, den Sie mögen, Neodym-Magnete. Sie müssen einen Kontaktkleber, einen Sekundenkleber oder ein Epoxidharz verwenden